Mary-Chapin Carpenter ist sicherlich eine der erfolgreichsten, vielseitigsten und attraktivsten Vertreterinnen des New Country. Ihre Alben bieten stets eine abwechlungsreiche Mischung aus Mainstream, Rock und Narrative Accoustic Picking. Ihr Grundsound ist geprägt durch die unversechselbare Note von John Jennings, Ihrem genialen Produzenten und Lead-Gitarristen, sowie Ihrer kräftigen und ausdruckstarken Stimme, die gelegntlich auch sehr rockig klingen kann, wobei Ihre Stärken sicherlich im ruhigeren Genre liegen.

Mary-Chapin Carpenter ist nicht nur als Musikerin tätig. Basierend auf Ihren gleichnamigen Liedern, hat Sie zwei Kinderbücher mit den Titeln "Dreamland" und "Halley came to Jackson" veröffentlicht und engagiert sich für einige Wohlfahrtsorganisationen, wie z.B. für CARE und die UNICEF. Auch als Gastmusikerin für befreundete Kollegen ist Sie ein oft gesehener Gast. Ihre eigenen Konzerte sind mittlerweile fast legendär, wie z.B. Ihr Auftritt in Wolf Trap.

STECKBRIEF:
Geboren am 21. Februar 1958 in Princeton, New Jersey. Blonde Haare, blaue Augen. Drei Schwestern. Vater Chapin ist Angestellter beim Life Magazin, Mutter Bowie ist Lehrerin. Lebt allein mit Ihren beiden Golden Retrievern Cal & Reilly in Washington D.C. Graduierung an der Brown University in amerikanischer Geschichte, Ehrendoktorwürde in Musik. Arbeitete früher als Sekretärin, Schwimmlehrerin und Kellnerin. Schrieb Ihren ersten Song mit 7 auf der Folk-Gitarre Ihrer Mutter. Ihre Hobbies sind lesen, schreiben und mit Ihren Hunden spazierengehen. Erster öffentlicher Auftritt mit 19 in Washington. Ihr Lieblingsgetränk ist Kaffee, Ihr Lieblingslied "Kung Fu Fighting". Erstes Album "Hometown Girl" 1987 - trotz des Erfolges behält Sie für weitere zwei Jahre Ihren festen Job und tourt nur während Ihres Urlaubs und an Wochenenden.

AUSZEICHNUNGEN:
Female Vocalist of the Year 1992, 1993
New Female Vocalist 1989; Top Female Vocalist 1992
Grammy für Best Country Vocal Performance, Female 1991, 1992, 1993, 1994; Best Country Album for Stones in the Road 1994
Goldene Platten: State of the Heart (1989); A Place in the World (1996)
Platin Platten: Shooting Straight in the Dark (1990), Come On Come On (1992); Stones in the Road (1994)

BETTIES ANSPIELTIPPS:
Never Had It So Good
He Thinks He'll Keep Her
Down at the Twist and Shout
I Take My Chances (Betties Favourite !!!)
S
hut Up and Kiss Me
Tender When I Want To Be
I Feel Lucky
Keeping The Faith
How Do
A Lot Like Me
This Shirt
Middle Ground
sonynashville.com
Offizielle MCC Homepage Ihrer Plattenfirma Sony.
4chapin.johnejennings.com
Supergute MCC Homepage, die keine Wünsche offen läßt.
MC_Carpenter@sonymusic.com
Senden Sie Mary-Chapin Carpenter eine eMail !